Alpaka- & Lama-Patenschaft

Du wolltest schon immer eigene Alpakas oder Lamas halten, es gab aber nie die Möglichkeit dazu? 
Wie wäre es mit einer Alpaka- oder Lama-Patenschaft? 
So könnt ihr ein bisschen am Leben von diesen wunderbaren Tieren teilhaben. 
Bei uns könnt ihr für ein Jahr die Patenschaft für eines unsere Alpakas oder Lamas übernehmen. 
Eine Patenschaft für ein Alpaka oder Lama ist etwas ganz Besonderes, egal ob ihr diese für euch selbst abschließt oder an jemanden verschenkt.

100 € im Jahr für ein „Wandertier“
50 € im Jahr für ein anderes Alpaka oder Lama

Wir haben Tiere, die bei Wanderungen teilnehmen und Tiere, die nicht teilnehmen.
Deshalb unterscheiden sich die Kosten für eine Patenschaft.
Die Laufzeit endet automatisch nach einem Jahr, kann aber gerne 
und problemlos für ein weiteres Jahr verlängert werden.
Mit einer Patenschaft könnt ihr „euer“ Tier unterstützen. Das Geld wird ausschließlich für die Alpakas und Lamas verwendet. So helft ihr bei der Haltung und Pflege der Tiere, indem mit dem Geld z.B. Futter, Medikamente oder Material für die Weide bezahlt werden. 



Vorzüge einer Patenschaft:

  • Patenschafts-Urkunde
  • 2 x im Jahr Post von eurem Tier mit Fotos
  • 1 kleines Kuscheltier
  • Patentreffen: ein Polaroid-Foto mit „eurem“ Alpaka/Lama, 

       Kaffee und Kuchen, Hofführung
        Alpaka/Lama – Wanderung (nur bei Wandertieren)

  • Besuche des Patentieres jederzeit möglich 

       (nach vorheriger Absprache)

  • Erwähnung (falls erwünscht) auf der Internetseite